Sie sind hier: Startseite » Lübecker Museen

Buddenbrooks im Behnhaus

Durch diese Ausstellung führt Antonie „Tony“ Buddenbrook, Protagonistin aus Thomas Manns weltberühmtem Roman „Buddenbrooks“. Diese Romanfigur schien zur Präsentation der Ausstellung aufgrund ihrer Lust am Erzählen, ihrer Begeisterungsfähigkeit für Neues sowie ihres Engagements für Familie und Stadt bestens geeignet. In einer Art „Homestory“ erzählt sie von den Romanen „Buddenbrooks“ und „Professor Unrat“, von den Schriftstellern Thomas und Heinrich Mann und vom bürgerlichen Leben im 19. Jahrhundert.Durch diese führt Antonie „Tony“ Buddenbrook, Protagonistin aus Thomas Manns weltberühmtem Roman „Buddenbrooks“. Diese Romanfigur schien zur Präsentation der Ausstellung aufgrund ihrer Lust am Erzählen, ihrer Begeisterungsfähigkeit für Neues sowie ihres Engagements für Familie und Stadt bestens geeignet. In einer Art „Homestory“ erzählt sie von den Romanen „Buddenbrooks“ und „Professor Unrat“, von den Schriftstellern Thomas und Heinrich Mann und vom bürgerlichen Leben im 19. Jahrhundert. Wie sah das Leben in Lübeck zu dieser Zeit aus, was bedeutete die Stadt für die Brüder und wie wurde sie Literatur?

  • Helena Krey

    Schauspielerin Helena Krey führt als Tony Buddenbrook in den Video-Clips durch die Ausstellung. Tony lädt die Besucher:innen zu einer Zeitreise ins Lübeck der Buddenbrooks und der Manns ein. Dabei wird schnell klar, warum ausgerechnet das Museum Behnhaus Drägerhaus zur Kulisse für diese Interimsausstellung wurde: in den Räumen des klassizistischen Stadtpalais kann die Lebenswelt der Buddenbrooks authentisch erlebt werden.

  • Hallo! Ich bin Tony Buddenbrook. Ja, echt, die Tony Buddenbrook aus dem Buch. Tochter eines wohlhabenden Kaufmanns, eine wirklich gute Partie, die dann allerdings auf einen Abzocker nach dem anderen reinfällt. Naja, und mit der Familie geht es ohnehin steil bergab. Ausz.: Aus dem Katalog zur Ausstellung Bild: © Bjoern Lingner

Die Ausstellung erstreckt sich über die historischen Wohnräume des Behnhauses im Erdgeschoss und beginnt in der Diele, wo aus der Perspektive Tony Buddenbrooks die Entstehungsgeschichte des Romans erläutert und Bezüge zu realen Vorbildern der Romanfiguren und damit natürlich auch zur Familiengeschichte der Manns hergestellt werden.

Für die Ausstellung „Buddenbrooks im Behnhaus“ wurde eigens ein eGuide konzipiert, mit dessen Hilfe man sich per App kostenlos auf dem eigenen Smartphone auch in Corona-Zeiten sicher durch die Ausstellung führen lassen kann und dennoch nicht auf wertvolle Hintergrundinformationen zu verzichten braucht.

  • Thomas Mann Buddenbrooks, 1901

    Heinrich und Thomas Mann werden 1871 und 1875 in eine Lübecker Kaufmannsfamilie geboren.

  • Diele des Behnhauses

    Das Geschäft ihres Vaters übernimmt jedoch keiner von beiden, sie werden Schriftsteller.

  • Familie Mann

    Die Manns zählen in Lübeck zu den einflussreichen Kaufmannsfamilien. 1970 gründet Johann Siegmund Mann der Ältere ein Komissions- und Speditionsgeschäft, das vor allem mit Getreide handelt.

  • Rebillion

    Eigentlich wäre es selbstverständlich, dass Heinrich und Thomas Mann in die Fußstapfen ihres Vaters treten und den Familienbetrieb fortführen. Doch es kommt anders.

  • Julia Mann

    Julia Mann wird 1851 in Brasilien geboren. Ihre Mutter ist die Tochter eines Großgrundbesitzers portugiesischer Herkunft, ihr Vater ein Lübecker Kaufmann.

  • Leidenschaft

    Wenn es um die Leidenschaft geht, könnten Heinrich und Thomas kaum unterschiedlicher sein.

  • Während der ältere das pralle Leben in den Amüsiertempeln der Stadt genießt, betrachtet Thomas verstohlen seine Mitschüler.

  • Politik.

    Zum 100. Firmenjubiläum überrascht Heinrich Mann seinen Vater 1890 mit einem Gedicht. Der aber zeigt sich wenig beeindruckt.

  • Exil

    Nach dem Ende des Ersten Weltkriegs nähern sich Heinrich und Thomas Mann politisch wieder an.




Texte: Auszüge aus dem Katalog zur Ausstellung.
Die Herausgeber: Birte Lipinski, Caren Heuer, Tristan Bielfeld
Kuratorin Tatjana Dübbel

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen Inhalte wie Videos, Google Maps und weitere Informationen anzubieten und die Qualität der kostenfreien Inhalte zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und der Cookie-Erklärung. Mehr erfahren